Vietnam Botschaft

Botschaft Vietnam Berlin Botschaft Vietnam Berlin

Vietnamesische Botschaft und Konsulate

Vietnamesische Botschaft und Konsulate sind Vertretungen der Sozialistischen Republik Vietnam im Ausland. Sie wahren die Interessen und schützen die vietnamesischen Bürger in in jeweiligen Gastländern. Sie verhandeln mit den dortigen Regierungen und fördern die poltischen Beziehungen und die wirtschaftliche, kulturelle sowie wisschaftliche Zusammenarbeit. Die wesentlichen Aufgaben der vietnamesischen Botschaften und Konsulate im Ausland sind es,

  • Beschaffung von Informationen,
  • Berichten über Angelegenheiten, die für die vietnamesischen Regierungungstellen von Bedeutung sind,
  • den vietnamesischen Bürgern zu unterstützen und helfen, die in Not geraten sind, Krisenvorsorge zu leisten sowie notarielle und behördliche Funktionen für im Ausland lebende Vietnamesen zu übernehmen,
  • Vietnam Visum für Vietnam Reisen und Urlaub in Vietnam ausstellen,
  • vietnamesischen Firmen bei deren Tätigkeiten in den Gastländern zur Seite zu stehen und allgemein den beseitigen Handel zu fördern,
  • Kulturaustausch zwischen Vietnam und den jeweiligen Gastländern fördern,
  • hochrangige Besuche aus Vietnam vorzubereiten und zu begleiten,
  • die Öffentlichkeit des Gastlandes über die vietnamesische Außenpolitik, über Vietnam im Allgemeinen, seine Kultur und Gesellschaft  auf den Laufenden zu halten.

Vietnam Botschaft: Vietnamesische Botschaft in Deutschland

Die vietnamesische Botschaft kann in diesem Jahr (2010) sein 35-jährige Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland feiern (23.09.1975 – 23.09.2010). Seit 35 Jahren bauen und pflegen die Regierungen und Völker beider Länder gemeinsam die traditionell engen und freundschaftlichen Koopertationsbeziehungen auf allen Gebieten wie Politik, Wirtschaft, Kultur, Erziehung, Ausbildung, Sicherheit sowie Verteidigung, …

Aus diesem wichtigen Anlass haben die Sozialistische Republik Vietnam und die Bundesrepublik Deutschland das Jahr 2010 zum “Jahr der vietnamesisch– deutschen Kultur“ erklärt. Im Rahmen des Jahres der “vietnamesisch – deutschen Kultur“ haben die Regierungen beider Länder beschlossen, “das Vietnam – Jahr 2010 in Deutschland“ und “das Deutschland – Jahr 2010 in Vietnam“ zu veranstalten. Die Aktivitäten dieses Jubiläums stehen unter der Schirmherrschaft sowohl vom Präsidenten von Vietnam als auch vom Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland und umfassen vielfältige Veranstaltungen, die im ganzen Jahr 2010 stattfinden mit dem Ziel, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern auszubauen und zu verfestigen, die gegenseitigen Verständnisse zu intensivieren, die Kommunikationen zu verstärken, die Informationen und Kulturen zwischen den Völkern beider Länder stärker auszutauschen, die Errungenschaften und Erfolge beider Länder auf den Gebieten der Kultur, Wirtschaft, Politik und Soziales zu präsentieren, die bilateralen Beziehungen auf ein neues, höheres Niveau zu stellen.

“Das Vietnam – Jahr 2010 in Deutschland“, in dem zahlreiche Veranstaltungen auf allen Gebieten wie Politik, Wirtschaft, Wissenschaft – Technik, Kultur, Kunst, Tourismus … stattfinden, wird in der Hauptstadt Berlin und anderen deutschen Städten und Regionen durchgeführt. Zum Auftakt dieser Aktivitätsreihe sind die Feierlichkeiten zum traditionellen, nationalen Tet – Fest und die Eröffnungsfeier zum “Vietnam – Jahr 2010 in Deutschland“, die durch die Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in Zusammenarbeit mit der vietnamesischen Community in Deutschland am 05.02.2010 im “Viethaus“ in Berlin veranstaltet wurden.

Im Jahr 2010 finden auch andere Veranstaltungen und Aktivitäten statt wie:

  • das Begegnungsprogramm der vietnamesischen und hessischen Jugendlichen,
  • vietnamesische Misswahl Europas in Deutschland,
  • Seminar zur Kontaktanbahnung mit Vietnam auf dem Gebiet des Tourismus,
  • vietnamesisch – deutscher Freundschaftswettkampf in Sport,
  • Forum vietnamesisch-deutscher Unternehmen,
  • Fotoausstellung über die Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Deutschland, Fotowettbewerb mit dem Thema „ Integration und gemeinsame Entwicklung“,
  • Präsentation vietnamesischer Filme auf der 60. Internationalen Berlinale,
  • Vorstellung des vietnamesischen Tourismus auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin ( ITB),
  • Teilnahme an der Internationalen Buchmesse Frankfurt,
  • Angebote der vietnamesischen Bierbrauereien als offizielle Gäste des Internationalen Bierfestivals Berlin,
  • Seminar der vietnamesisch-deutschen Juristen ….

In den anderen deutschen Städten und Regionen, in denen zahlreiche vietnamesische Bürger leben und erwerbstätig sind, werden die vietnamesischen Vereine und Communities in Zusammenarbeit mit den lokalen Einrichtungen und Verwaltungen auch kulturelle Veranstaltungen durchführen, um den deutschen Freunden und Einheimischen das Image über das Land und die Menschen Vietnams breiter und deutlicher zu zeigen. Ein besonderes Ereignis wird das vietnamesische Fest (Woche “Kultur und Tourismus Vietnams“ ?) im August 2010 im Zentrum von der Hauptstadt Berlin sein. Bei diesem Fest werden verschiedene Erzeugnisse aus Vietnam wie Tee, Kaffee und andere Produkte angeboten . Ferner werden die Kunst des Wasserpuppenspiels, Fotos und Filme aus Vietnam über
“Ha Noi – Eine tausendjährige Hauptstadt“ anlässlich des 1000-sten Jahrestages der Namengebung von Thang Long – Ha Noi vorgestellt.

Im Programm sind weiterhin vorgesehen:

  • ein Seminar zur Kontaktanbahnung mit Vietnam auf dem Gebiet des Tourismus,
  • eine Zusammenkunft der in Deutschland lebenden vietnamesischen Bürger,
  • ein Treffen der deutschen Bürger, die große Sympathie und Herzen für Vietnam haben und effektive Beiträge für die deutsch – vietnamesische Beziehungen leisten.

Für das Jahr 2010 wünscht die vietnamesische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland den Völkern beider Länder alles Gute und viel Glück und hofft darauf, dass wir aktive und herzliche Unterstützung von deutschen staatlichen Einrichtungen sowie der Bevölkerung für die Aktivitäten des “Vietnam – Jahres 2010 in Deutschland“ erhalten.

Möge die freundschaftliche Kooperationsbeziehung zwischen der Sozialistischen Republik Vietnam und der Bundesrepublik Deutschland weiterhin festigen und sich stabil und kontinuierlich entwickeln.

Der derzeitige Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in der Bundesrepublik Deutschland ist Herr Do Hoa Binh.

Visumantrag für Vietnam: So beantragen Sie ein Visum für Ihre Vietnam Reise.

Um ein Visum für die Einreise nach Vietnam zu erhalten, können Sie einen Antrag auf Visum (Antrag Visum Vietnam in PDF herunterladen) bei der Vietnamesischen Botschaft in Deutschland stellen. Für die Bearbeitung Ihres Visumantrags für Vietnam benötigt die Vietnamesische Botschaft in Deutschland die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  •  Antrag (je Person) mit einem Passfoto (4×6 cm): (Visum Antrag Vietnam)
  • Originalreisepass: Ihr Reisepass muss bei der Beantragung des Visums für Vietnam in Original vorgelegt werden und muss mindestens 2 Monate über die Reisezeit (Vietnam Aufenthalt) hinaus gültig sein
  • Visumgebühr (Kosten für Vietnam Visum): Die Kosten für das Visum müssen nachgewiesen werden (Bargeld oder Verrechnungsscheck)
  • Ein Rückumschlag mit 3,05 Euro in Briefmarken: Sie erhalten Ihr Vietnam Visum nach Hause zurückgeschickt.

Die Bearbeitungszeit Ihres Vietnam-Visums beträgt in der Regel eine Woche. Sie können auch jederzeit das Express-Visum bei der Vietnamesischen Botschaft beantragen. Das Express-Visum für Vietnam wird meist innerhalb eines Tages gegen einen zusätzlichen Aufpreis (Extrakosten für Express-Visum für Vietnam) ausgestellt.

Visumkosten für Vietnam: Hier erfahren Sie, wie teuer Ihr Vietnam Visum ist?

Die Kosten für Ihr Vietnam Visum können Sie jede Zeit unter der Telefonnummer für Berlin: Tel: 030-536 30 102, Fax: 030-536 30 200 oder für Hamburg: Tel: Tel: 040-36 97 96 61 erfahren.

Unser Tipp: Schicken Sie Ihre Unterlagen für Vietnam Visum immer per Einschreiben an die Vietnamesische Botschaft. Nur dadurch können Sie sich sicher sein, dass Ihre Unterlagen (Reisepass, Visumgebühr,…) auch wirklich dort ankommen.

Wenn Sie Ihr Vietnam Visum bei der Vietnamesischen Botschaft in Berlin beantragen möchten, anbei sind die ausführlichen Daten über die Vietnamesische Botschaft Berlin:

Vietnamesische Botschaft Berlin – Hier erhalten Sie Ihr Vietnam Visum:

Elsenstraße 3
12435 Berlin – Treptow
Tel: 030-536 30 108 (Visastelle: 102)
Fax: 030-536 30 200
E-mail: berlin@vietnambotschaft.org

Internet: http://www.vietnambotschaft.org

Öffnungszeiten:

Montags, Mittwochs und Donnerstags
vormittags 9.00 -12.30
(Annahme von Anträgen: 9:00-11:00 Uhr
Rückgabe 11:00-12:30 Uhr)

nachmittags 13.30 – 17.00

(Annahme von Anträgen: 13:30-15:30 Uhr
Rückgabe 15:30-17:00 Uhr)

Mehr Informationen zu Vietnam Visum (Visumantrag für Vietnam, Kosten für Visum Vietnam,…) können Sie weiterlesen unter Visum Vietnam >>

Antrag Visum Vietnam  in PDF zum Herunterladen >>

Über Pho Vu (21 Artikel)
Ich mag fremde Kulturen und Sprachen. In der Freizeit schreibe ich gern über Vietnam.