Tet (Tet Nguyen Dan)

Tet (Tet Nguyen Dan)

Tet (auch Tet-Fest genannt) ist das wichtigste Ereignis in ganz Vietnam. Es fängt am Vortag des ersten Neumondes nach der Wintersonnenwende an und dauert in der Regel rund 3 Tage. Der Zeitraum ist vom Jahr zu Jahr anders und fällt somit zwischen den 21. Januar und 19. Februar. In dieser TET-Zeit [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Quan Cong

Quan Cong startete seine Karierre als General Guan Yu in China. Er ist der Beschützer vor Dämonen und Streiter für die Gerechtigkeit. Man erkennt ihn an seinem roten Gesicht und roten [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Quan Am

Quan Am ist der Herr, der die Welt betrachtet ( Sanskrit: Avalokiteshvara), ist der Bodhisattva des Mitgefühls bzw. des Mit-Leidens. Häufig erkennt man an den Figuren mit elf Köpfen und unzähligen [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Pho (Suppe)

Pho ist eine tradionelle Suppe der südostasiatischen Küche. Sie ist so beliebt wie das Brot bei den Europären. Diese Suppe kann zu Frühstück, zu Mittag und zu Abend gegessen werden. Da die Vietnamesen gern etwas Flüssiges und Warmes in der Früh zu sich nimmt, ist die Pho-Suppe deshalb für [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Ong Than Tai

Ong Than Tai ist der Gott des Geldes und somit der Bankier unter den Göttern. Damit der Laden oder der Marktstand gut läuft, betet man gern Ong Thai [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Ong Sao

Ong Sao (Ong Dich) ist die Bambusflöte, die gewöhnlich mit sechs Löchern versehen ist und vor allem bei den Bergvölkern ein sehr beliebtes Musikinstrument [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

Ngoc Hoang

Ngoc Hoang ist der Jaderkaiser und somit der oberste Herrscher über Himmel und [...]

13. Februar 2014 // 0 Kommentare

1 2 3